In Wolfenschiessen kollidieren zwei Autos frontal

Ein Lenker wurde dabei leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Eines der Unfallfahrzeuge. (Bild: PD/Kapo Nidwalden)

Eines der Unfallfahrzeuge. (Bild: PD/Kapo Nidwalden)

(pd/fhe) Am Donnerstag um 21.40 Uhr, hat sich auf der Hauptstrasse in Wolfenschiessen eine Kollision zwischen zwei Personenwagen ereignet. Dabei wurde ein Lenker leicht verletzt, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt. Ein 24-jähriger Lenker fuhr mit seinem Personenwagen von Stans herkommend auf der Hauptstrasse in Richtung Engelberg. Zur selben Zeit fuhr ein 49-jähriger Automobilist auf der Hauptstrasse von Engelberg kommend in Richtung Stans. Auf der Höhe Briggstrasse in Wolfenschiessen kam es zu einer Frontalkollision der beiden Fahrzeuge.

Alle Fahrzeuginsassen wurden durch das aufgebotene Rettungsteam vor Ort untersucht. Es musste niemand hospitalisiert werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und wurden durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert. Nebst der Kantonspolizei Nidwalden standen ein Rettungsteam und zwei Abschleppunternehmen im Einsatz.