JUNGE SVP: SVP kriegt nach 10 Jahren ein Junges

Die Nidwaldner Parteienlandschaft wird bunter: Zum 10. Geburtstag der SVP Nidwalden wurde gestern eine Junge SVP gegründet.

Drucken
Teilen
Peter R. Wyss Parteipräsident SVP NW (links), Bundesrat Ueli Maurer und Res Schmid, Landratspräsident beim Apéro. (Bild Roger Zbinden/Neue NZ)

Peter R. Wyss Parteipräsident SVP NW (links), Bundesrat Ueli Maurer und Res Schmid, Landratspräsident beim Apéro. (Bild Roger Zbinden/Neue NZ)

Freude herrscht bei der SVP Nidwalden. Und eine Aufbruchstimmung sondergleichen. Nichts hat das OK unter der Leitung von Christoph Keller unterlassen, das gestrige Geburtstagsfest zu einem unvergesslichen Ereignis zu machen, das in die Parteigeschichte eingehen wird. «Wir sind Überzeugungstäter», sagte Christoph Keller über die Motive für diese grosse Geburtstagsparty. Doch bevor so richtig gefeiert werden konnte, hat die zehn Jahre alte SVP Nidwalden bereits ein Junges geboren: die Junge SVP Nidwalden.

Als erster Präsident der Jungen SVP Nidwalden wurde der Hergiswiler Remo Bachmann (21) gewählt. Mit Umzug durch Stans bewegte sich die Junge SVP vom Hotel Engel Richtung Turmatthalle, wo sie mit grossem Applaus empfangen wurde.

Kurt Liembd

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Nidwaldner Zeitung.