KANTON NIDWALDEN: Beförderung und Ergänzung von Instruktoren

Zwei neue Feuerwehr-Instruktoren gibt es im Kanton Nidwalden. Und Hauptmann Urs Röthlisberger wurde befördert.

Drucken
Teilen
Urs Röthlisberger wird 2. Feuerwehr-Inspektor-Stellvertreter. (Archivbild Corinne Glanzmann/Neue NZ)

Urs Röthlisberger wird 2. Feuerwehr-Inspektor-Stellvertreter. (Archivbild Corinne Glanzmann/Neue NZ)

Die Nidwaldner Regierung hat Oberleutnant Erwin Fluri sowie Oberleutnant Martin Gabriel zu kantonalen Feuerwehr-Instruktoren ernannt, wie die Staatskanzlei Nidwalden mitteilt. Beide aus Ennetbürgen stammenden Feuerwehr-Offiziere haben die Schweizerische Feuerwehr-Instruktorenschule SFIS absolviert. Insgesamt stehen in Nidwalden 19 Feuerwehr-Instruktoren im Einsatz.

Gleichzeitig wurde laut Mitteilung Hauptmann Urs Röthlisberger zum 2. Feuerwehrinspektor-Stellvertreter und somit zum Major befördert. Urs Röthlisberger wird nach einem Übergangsjahr am 1. Januar 2010 die Aufgabe von Alfred Waser als Feuerwehrinspektor-Stellvertreter übernehmen.

ana