Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

KANTONALBANK: Kantonalbank sucht Säulinamen – gegen Geld

Die Nidwaldner Kantonalbank fordert dazu auf, bei einer speziellen Namen-Aktion mitzumachen. Dabei kann man sogar Geld verdienen.
(Symbolbild Adrian Stähli/Neue LZ)

(Symbolbild Adrian Stähli/Neue LZ)

Die Nidwaldner Kantonalbank (NKB) hat eine Namens-Aktion für Schweine gestartet. Grund dafür ist laut einer Mitteilung der Bank die Nidwaldner Tierzuchtausstellung (Nitza) vom 19. bis 22. März auf dem Flugplatz Buochs. Träger dieses Anlasses ist der Viehzuchtverband Nidwalden, Hauptsponsor ist die NKB.

Die Bank will an der Nitza ihre eigene Schweinezucht präsentieren. Alle Schweinchen sollen einen Namen erhalten – weshalb nun die Kunden gefragt sind, wie es in der Mitteilung weiter heisst.

Bis Ende Februar können Namens-Vorschläge auf der Website der NKB eingereicht werden. Aus den eingegangenen Vorschlägen werden anfangs März die Namen ausgelost. Die Einreicher der ersten fünf gezogenen Namen gewinnen je ein Sparguthaben von 100 Franken bei der NKB.

ana

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.