Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KEHRSITEN: Experten setzen sich für Wahrzeichen ein

Dass die alte Linde bei der Kapelle gefällt wird, gibt bei Experten zu reden. Ausgehöhlt hat den Baum der Strassenbau.
Christoph Riebli
Kein optimaler Nährboden: Der Belag der Kantonsstrasse reicht bis an den hohlen Baumstamm heran. (Bild: PD)

Kein optimaler Nährboden: Der Belag der Kantonsstrasse reicht bis an den hohlen Baumstamm heran. (Bild: PD)

Dass der alte Baum beim kleinen Bethaus aus Sicherheitsgründen am 21. Dezember gefällt werden soll, hat die Kehrsiter Kapellgemeinde vor einem Monat kommuniziert. Der Beckenrieder Genossenrat und Naturfreund Urs Gander wagte ein Fragezeichen hinter diesen Entscheid zu setzen: «Es ist ein Wahrzeichen, dass untrennbar mit der Kapelle verbunden ist», erklärt er seine Motivation. Gander kontaktierte daraufhin zwei Baumexperten, die das noch lebendige Kulturgut retten möchten.

Sicherheitsrisiko ist zu gross

Einer davon ist der Seelisberger Baumpflegespezialist Walter Wipfli. Alte Bäume würden oft zu unrecht als Sicherheitsrisiko eingestuft, meint dieser. So auch die 200-jährige Linde. «Wir haben alles abgeklärt, was wir abklären können», entgegnet Anneliese Gasser, Präsidentin des Kapellenrates auf Anfrage. Auch habe der Kapellrat die Experten rund um Walter Wipfli angehört. Sicherheitsbedenken hätten jedoch überwogen, denn der Baum droht auf die Kapelle zu fallen und soll deshalb gefällt werden.

«Ich würde die alte Linde gerne stehen lassen», sagt Gutachter Alois Murer. Und: «Wenn es keine Strassenverbreiterungen gegeben hätte, könnte sie wohl ewig stehen bleiben. Die Linde ist für Jahrhunderte gemacht – auch wenn sie hohl ist.» Die bis zu den Wurzeln reichende Kantonsstrasse hat die Verankerung des Baumes schon vor Jahrzehnten geschädigt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.