Kerns hat für das nächste Schuljahr einen neuen Schulleiter

Der Altdorfer Theo Ziegler wird ab 1. August die Schulleitung der Gemeinde Kerns übernehmen. Er ersetzt somit Hugo Sigrist, der im November 2021 in Pension geht.

Merken
Drucken
Teilen
Theo Ziegler.

Theo Ziegler.

Bild: PD
(pd/jb)

Theo Ziegler aus Altdorf tritt auf den 1. August 2021 die Stelle als Bereichsleiter Bildung der Gemeinde Kerns an. Er ersetzt damit Hugo Sigrist auf Anfang des Schuljahres 2021/22. Hugo Sigrist wird ab August 2021 für Projektarbeiten in einem Teilzeitpensum zur Verfügung stehen. Per 30. November 2021 geht er in Pension.

Theo Ziegler ist 42-jährig, verheiratet und Vater einer Tochter und eines Sohnes im Alter von 15 respektive 16 Jahren. Zurzeit ist er als Schulleiter der Gemeindeschule Ingenbohl/Brunnen tätig. In dieser Funktion ist er auch Geschäftsleiter des Ressorts Bildung der Gemeinde Ingenbohl mit rund 9000 Einwohnerinnen und Einwohner. Theo Ziegler absolvierte einst das Lehrerinnen- und Lehrerseminar Altdorf/Rickenbach und verfügt über die Schulleiterausbildung, welche er im Jahr 2019 mit dem Abschluss des MAS Schulmanagement an der Pädagogischen Hochschule Luzern erweiterte. Vor seiner Tätigkeit in Ingenbohl war er während rund 18 Jahren als Lehrperson und Schulleiter an der Schule Altdorf tätig.

Theo Ziegler übernimmt auch Verantwortung für Musikschule

In Zusammenarbeit mit den Schulleitungsmitgliedern Marianne Gabbi, Jaqueline Michel und Samira Lüthold übernimmt Theo Ziegler als Hauptverantwortlicher die Führung der Schule Kerns. «Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe in Kerns. Zusammen mit dem ganzen Team darf ich ab dem nächsten Sommer eine gut aufgestellte und gut organisierte Schule leiten», äussert sich Theo Ziegler. Der zuständige Gemeinderat Pius Hofer sagt zur bevorstehenden Ablösung in der Bereichsleitung: «Hugo Sigrist hat die Schule Kerns in den letzten sieben Jahren massgeblich geprägt und weiterentwickelt. Ich bin froh, dass wir mit Theo Ziegler einen bestens qualifizierten und fähigen Gesamtschulleiter gefunden haben, der diese Arbeit weiterführt.»

Der Bereichsleiter Bildung trägt auch die operative Gesamtverantwortung für die Musikschule, die Bibliothek, die Schulsozialarbeit sowie für das Angebot der schulergänzenden Tagesbetreuung.