Kind auf Velo von Auto erfasst

Am Freitag hat sich auf der Stanser Robert-Durrer-Strasse eine Kollision zwischen einem Auto und einem Kindervelo ereignet. Die junge Zweiradlenkerin hat sich dabei verletzt.

Drucken
Teilen

Eine 74-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto auf der Robert-Durrer-Strasse dorfeinwärts in Richtung Bahnhof. Nach Angaben der Nidwaldner Polizei beabsichtigte sie dann, nach links auf die Büntistrasse abzubiegen. Dabei übersah sie das entgegenkommende 7-jährige Mädchen. Bei der anschliessenden Kollision kam die kleine Velofahrerin zu Fall und wurde dabei verletzt.

Das Auto streifte anschliessend noch einen Hydranten und kam auf einem Mauervorsprung zum Stillstand. Das Mädchen musste mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital Nidwalden überführt werden, so die Polizei weiter.

pd/kst