Kind in Buochs angefahren und verletzt

Auto fährt auf Fussgängerstreifen gegen ein viereinhalbjähriges Kind.

Markus von Rotz
Drucken
Teilen

Ein viereinhalbjähriges Kind ist am Dienstag um 14 Uhr auf der Stanserstrasse in Buochs bei einem Unfall leicht verletzt worden. Eine Mutter wollte mit ihrem Kind die Strasse nach dem Kreisel Mühlematt in Richtung Guggerhof überqueren. Gleichzeitig fuhr ein Autolenker auf den Kreisverkehrsplatz und wollte nach Stans weiter fahren.

In der Folge kam es zwischen dem Kind und dem Auto auf dem Fussgängerstreifen nach dem Kreisel zum Zusammenstoss. Das Kind wurde durch Angehörige ins Spital gefahren. Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt. (pd/mvr)