Kleine Fasnächtler mit grosser Fantasie

Ein farbenfroher Umzug durchs Dorf, danach Spiel und Spass beim Kinderball. So feierten die Stansstader Kinder Fasnacht.

Drucken
Teilen
Die Kinderfasnacht in Stansstad. (Bild: Matthias Piazza/Neue NZ)

Die Kinderfasnacht in Stansstad. (Bild: Matthias Piazza/Neue NZ)

Um Punkt halb zwei setzte sich am Samstag beim Bahnhof Stansstad der kunterbunte fasnächtliche Korso mit vielen farbenfrohen und originellen Sujets in Bewegung. Fetzige Guuggenklänge unterstützten den Umzug durchs Dorf.

Bild: Matthias Piazza/Neue NZ
12 Bilder
Bild: Matthias Piazza/Neue NZ
Bild: Matthias Piazza/Neue NZ
Bild: Matthias Piazza/Neue NZ
Bild: Matthias Piazza/Neue NZ
Bild: Matthias Piazza/Neue NZ
Bild: Matthias Piazza/Neue NZ
Bild: Matthias Piazza/Neue NZ
Bild: Matthias Piazza/Neue NZ
Bild: Matthias Piazza/Neue NZ
Bild: Matthias Piazza/Neue NZ
Bild: Matthias Piazza/Neue NZ

Bild: Matthias Piazza/Neue NZ

Den Zaungästen boten sich wahre Augenweiden: Reitende, anmutige Prinzessinnen, ein Feuerwehrmann mit einem überdimensionierten Feuerwehrhelm, lustige Bienen, adrette Flugbegleiterinnen, mutige Cowboys und vieles mehr. Im zweiten Teil des Nachmittags war Spiel und Spass in der Wärme angesagt. Beim Kinderball in der Mehrzweckhalle konnten sich die kleinen Fasnächtler etwa in einem Schönheitssalon schminken lassen, in der Märliwelt Geschichten lauschen oder sich auf der Hüpfburg austoben.

Matthias Piazza