KLEWENALP: Ein krönender Abschluss nach Country-Manier

Hanspeter Rohner tritt als OK-Präsident des Country-Open-Airs zurück. Die Wettergötter waren ihm dieses Jahr wohlgesinnt. Die Zahlen stimmen.

Red.
Drucken
Teilen
Während die Band spielt, sind auch die Line-Dancer in Aktion. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Während die Band spielt, sind auch die Line-Dancer in Aktion. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

«Dieses Jahr hatten wir Wetterglück», sagt ein zufriedener Hanspeter Rohner, OK-Präsident vom 20. Country Alpen-Open-Air auf Klewenalp. 6500 bis 7000 Besucher sind seit Donnerstag bis am Sonntag auf den Country-Berg oberhalb von Beckenried gereist. «Das ist ein guter Wert», findet Rohner. Musikalisches Highlight sei der Auftritt von Ernest Ray Everett mit Scarlett am Samstagabend gewesen: «Die sind ganz gross rausgekommen mit einer super Show.»

Der abtretende OK-Präsident Hanspeter Rohner. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Der abtretende OK-Präsident Hanspeter Rohner. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Nach dem traditionellen Gottesdienst endete mit dem Festival zugleich die Ära Rohner: «Für mich war es der krönende Abschluss», sagt der scheidende OK-Präsident. Nach seinem Rücktritt geht das Präsidialamt wieder zurück zu den Bergbahnen, welche das Festival 1995 initiierten.

Der Auftritt der «Enderlin Chicks». (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
9 Bilder
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Bild: Pius Amrein / Neue LZ
Dies ist der abtretende OK-Präsident Hanspeter Rohner. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Der Auftritt der «Enderlin Chicks». (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Rohner war in den vergangenen 12 Jahren ein wichtiges externes Bindeglied zwischen der Helferschar und den Bergbahnen. Geschäftsführer Sepp Odermatt wird die Leitung des Festivals künftig übernehmen.