In den eigenen vier Wänden das Urrock-Musikfestival nacherleben

Besucher des letztjährigen Urrock-Musikfestivals in Stans haben Zugriff auf 360-Grad-Aufnahmen der Konzerte erhalten. Die Organisation für das diesjährige Festival vom 2. bis 4. Oktober ist im Gang.

Drucken
Teilen
Das Urrock-Musikfestival lockte im vergangenen Oktober 1200 Personen in den Stanser Senkel. Im Bild die Band Eclipse.

Das Urrock-Musikfestival lockte im vergangenen Oktober 1200 Personen in den Stanser Senkel. Im Bild die Band Eclipse.

Bild: André A. Niederberger (Stans, 25. Oktober 2019)

(pd/ml) Keine Festivals, keine Livekonzerte – die Coronapandemie legt die gesamte Musikszene lahm. Die geplanten Festivals und Konzerte der ersten Frühlingsmonate sind abgesagt. Die Gründer des Urrock-Musikfestivals schaffen jedoch Abhilfe. Zu Ostern überraschten sie alle Besucherinnen und Besucher des letztjährigen Festivals mit einer VR-Kartonbrille und dem Link zu den 360-Grad-Livekonzertaufnahmen des letztjährigen Festivals. Moderne Virtual-Reality-Technologie lässt die Urrock-Fans nun von Zuhause zu den Aufnahmen des letztjährigen Festivals abrocken.

Virtual-Reality-Konzept wird laufend ausgebaut

«Das Mailing soll Unterhaltung und Livekonzert-Gefühle in die eigenen vier Wände bringen», erklärt Stephan Brüderlin, Präsident des Vereins Urrock, in einer Mitteilung. Möglich ist das, weil das Festival von Beginn an auf Virtual Reality setzte. «Wir bauen unser Virtual-Reality-Konzept laufend aus. Das zahlte sich nun aus», so Brüderlin weiter.

Bei der ersten Durchführung im Jahr 2018 wurden die Konzerte per 360-Grad-Livestream übertragen. Vergangenes Jahr produzierte die Web- und Werbeagentur interpunkt.ag aus Suhr AG 360-Grad-Videos direkt von der Bühne mit den Bands. Die Videos stehen in der App Live on Stage 360 (liveonstage360.com) gratis zum Download zur Verfügung. Zum Livekonzert-Gefühl tragen auch die von der Glas Trösch AG gesponserten VR-Kartonbrillen bei. Diese wurden den letztjährigen Besuchern zugestellt.

Organisation des Festivals 2020 ist in vollem Gang

Das Urrock-Musikfestival fand im Oktober 2019 zum zweiten Mal im Stanser Senkel statt. Es traten weltbekannte Bands aus dem Bereich Hardrock und Heavy Metal auf. Das Publikum dankte es: Über 1200 Hardrockfans kamen nach Stans. Aufgrund der grossen Nachfrage zieht das Urrock 2020 in eine grössere Lokalität in Sarnen um. Die Organisation des Festivals vom 2. bis 4. Oktober ist in vollem Gang. Tickets können bereits über Ticketcorner bezogen werden. Zudem verlosen die Veranstalter als Oster-Wettbewerb drei Drei-Tages-Pässe.

Weitere Informationen gibt es unter www.urrock.ch.