Dienstleistung Brot-Post: Im Kanton Nidwalden erhält die Stanser Kreuzbäckerei den Vorzug

Im Kanton Nidwalden wird die Schweizerische Post mit der Stanser Kreuzbäckerei zusammenarbeiten. Bestellflyer sollen schon nächste Woche verschickt werden.

Drucken
Teilen

(cuo) Während «Brot-Post» in Obwalden für vier Gemeinden und die meisten ihrer Weiler seit dieser Woche durch die Bäckerei Berwert in Stalden verschickt wird, stand der Entscheid der Schweizerischen Post zur Vergabe in Nidwalden noch aus. Wie nun Post- Mediensprecherin Jacqueline Bühlmann auf Anfrage mitteilte, hatte sich für Nidwalden neben dem Christen-Beck (Thomas Christen) in Buochs auch die Kreuzbäckerei in Stans um diese Dienstleistung beworben. Die Post wird mit der Stanser Kreuzbäckerei zusammenarbeiten. Der Grund dafür: Die Kreuzbäckerei habe sich laut Mediensprecherin früher beworben.

Geschäftsführerin Lisbeth Christen von der Kreuzbäckerei: «Wir sind tatsächlich schon länger dran und werden nach einer Schulung den Bestellflyer schon nächste Woche in die Nidwaldner Gemeinden verschicken.» Ausgenommen seien dabei Hergiswil und auch Engelberg könne man vorläufig nicht beliefern.

Backofenfrisches wird Kunden vor die Haustür geliefert. Zusammenarbeit zwischen Beck Marco Berwert und dem Pöstler Walter Berwert.

Backofenfrisches wird Kunden vor die Haustür geliefert. Zusammenarbeit zwischen Beck Marco Berwert und dem Pöstler Walter Berwert.

Bild: Romano Cuonz (Sarnen, 27. April 2020)