KRIMINALITÄT: Einbruchserie im Stanser Dorfzentrum

In der Nacht auf Donnerstag hat eine unbekannte Täterschaft im Stanser Dorfzentrum mehrere Einbrüche in Geschäftsbetriebe verübt. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

In der Nacht auf Donnerstag, ca. 2.45 Uhr, verübte eine unbekannte Täterschaft einen Einbruch in eine Bijouterie an der Buochserstrasse. Trotz Intervention durch eine Polizeipatrouille konnte die Täterschaft nicht mehr vor Ort angetroffen werden. Aus dem Uhren- und Schmuckgeschäft wurden gemäss einer Mitteilung er Kantonspolizei Nidwalden mehrere Uhren gestohlen.

Um 8.30 Uhr, ging eine weitere Einbruchsmeldung bei der Polizei ein. Vermutlich die gleiche Täterschaft gelangte in die Räumlichkeiten eines Reisebüros an der Bahnhofstrasse und erbeutete Bargeld.

Schliesslich wurde ebenfalls am Donnerstag bei einer Drogerie im Dorfzentrum festgestellt, dass jemand versuchte, in der vergangenen Nacht einzubrechen.

Sämtliche Einbrüche dürften in der Nacht auf Donnerstag in der Zeit zwischen 2 und 2.45 Uhr erfolgt sein.

Die Kantonspolizei Nidwalden bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise über verdächtige Feststellungen in der Nacht auf Donnerstag im Dorfzentrum von Stans. Hinweise zu verdächtigen Feststellungen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 117 entgegen.

pd/zim