KRIMINALITÄT: Nächtliche Einbruchserie in Nidwalden

In Stans und Stansstad ist in der Nacht auf Mittwoch in mehrere Geweberbetriebe eingebrochen worden. Die Kantonspolizei Nidwalden schliesst nicht aus, dass stets die gleiche Täterschaft am Werk war.

Drucken
Teilen
Diebe wuchteten Fenster und Türen auf (gestellte Szene). (Bild: Keystone)

Diebe wuchteten Fenster und Türen auf (gestellte Szene). (Bild: Keystone)

Um sich Zutritt zu den Geschäftsräumlichkeiten zu verschaffen, brach die unbekannte Täterschaft Fenster auf. Dann wurden die Räume durchsucht. Gemäss einer Mitteilung der Polizei wurde diverses Deliktsgut in noch unbekannter Höhe entwendet. Der Sachschaden, der durch die Einbrüche entstanden ist, wird als erheblich bezeichnet.

Personen, welche im Zusammenhang mit der Einbruchserie Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Nidwalden, Tel. 041 6184466, in Verbindung zu setzen.

Die Kantonspolizei Nidwalden ist für den Bürger immer da. Sie nimmt Hinweise zu verdächtigen Feststellungen jederzeit unter der Telefonnummer 117 entgegen. Dabei sind möglichst genaue Angaben zu verdächtigen Personen und deren Fahrzeugen inklusive Kontrollschilder besonders hilfreich.

sda/rem