Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

LÄRMBELASTUNG: Bahnausbau: Hergiswil schiesst gegen Luzern

«Ist die Lebensqualität in Hergiswil weniger wert als in Luzern?» Diese provokative Frage stellt der Hergiswiler Gemeindepräsident Hans Wicki mit Bezug auf den geplanten Doppelspurausbau.
Hans Wicki, Gemeindepräsident von Hergiswil. (Archivbild Fabian Fellmann/Neue NZ)

Hans Wicki, Gemeindepräsident von Hergiswil. (Archivbild Fabian Fellmann/Neue NZ)

Für einen Meter Ausbau auf Luzerner Boden (140'000 Franken) wird über vier Mal so viel investiert wird wie in der Nidwaldner Seegemeinde (30'000 Franken), wie es in einer Medienmitteilung von Hergiswil heisst. Dieses Missverhältnis empfinde der Gemeinderat als stossend, da die Linienführung auf Gemeindegebiet durch relativ dicht bebautes Gebiet führt – «viel dichter jedenfalls als auf gewissen Streckenabschnitten auf Luzerner Boden». Dies werfe die Frage auf, ob die Erhaltung oder Steigerung der Lebensqualität in Luzern wirklich ein Mehrfaches von jener in Hergiswil wert sei.

Der Hergiswiler Gemeinderat fordert deshalb die Bauherrschaft auf, «noch einmal über die Bücher zu gehen und nebst der Linienführung auch eine substanzielle Erhöhung der Ausbaukosten (ähnlich wie in Luzern) sowie alternative Finanzierungsmodelle für einen ortsverträglichen, nachhaltigen Ausbau zu prüfen».

Die Umweltbelastungen in der Gemeinde Hergiswil lägen bereits heute schon «weit» über dem Schweizer Durchschnitt, wie es weiter heisst. Die für 2014 vorgesehene Fahrplandichte auf dem ausgebauten Streckenabschnitt zwischen Luzern und Hergiswil mit bis zu 16 Zügen pro Stunde würde zusätzliche Immissionen für die Bewohner von Hergiswil verursachen. Diese Gründe sprechen in den Augen des Gemeinderates klar für den Bau eines Doppelspurtunnels, dessen Machbarkeit bereits durch eine Studie nachgewiesen worden sei.

scd

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.