Lautes Dröhnen an Fasnachtseröffnung

Im grossen Stil lud die Chatzemuisig Buochs am vergangenen Wochenende zu ihrem Eröffnungsfest. Nicht wie bisher im Dorfzentrum, sondern auf dem Flugplatz hatte sie ihre Festlokale aufgebaut.

Drucken
Teilen
Die Guugge Chälti-Sägler gibt Vollgas. (Bild: Rosmarie Berlinger)

Die Guugge Chälti-Sägler gibt Vollgas. (Bild: Rosmarie Berlinger)

Nach dem Motto «Willkommen im Hotel Chat du Royal», dessen Überschrift das Festareal ausleuchtete, kamen Besucher in den Genuss eines gigantischen Unterhaltungs- und Gastroprogrammes. Ein Riesenaufwand, den die 41-jährige und 32 Mitglieder zählende Chatzemuisig Buochs betrieb. Die Personalverantwortliche Jenny Schwyzer umschrieb den Aufwand so: «Am Freitag fand der Kinder- und Familienabend, mit der Rangverkündigung des vorangehenden Kinderwettbewerbes statt. 14 Guuggen präsentierten sich am Eröffnungskonzert, später in den Lokalen. Folglich werden die rund 600 Guuggenmusizierenden von uns verpflegt und bei Laune gehalten.»

Rosmarie Berlinger