Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Lenkerin bei Streifkollision verletzt – Zeugen gesucht

In Beckenried hat sich am Mittwochabend ein Verkehrsunfall ereignet. Eine Lenkerin wurde dabei verletzt. Der Sachschaden ist gross.
Die Unfallstelle vor dem Gemeindehaus in Beckenried. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden, 19. Juni 2019)

Die Unfallstelle vor dem Gemeindehaus in Beckenried. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden, 19. Juni 2019)

(pd/stg) Der Unfall passierte gegen 18.15 Uhr auf der Emmetterstrasse in Beckenried: Eine Lenkerin fuhr mit ihrem Auto von Emmetten talwärts auf der Emmetterstrasse in Richtung Beckenried. Gleichzeitig fuhr eine Lenkerin mit ihrem Auto in die entgegengesetzte Richtung.

Aus noch ungeklärten Gründen kam es auf der Höhe des Gemeindehauses zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge. Eine der Fahrerinnen zog sich durch die Kollision noch unbekannte Verletzungen zu und wurde mit dem aufgebotenen Rettungsteam in ein Spital gebracht.

Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden und wurden durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert. Personen welche den Verkehrsunfall beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Nidwalden (041 618 44 66) zu melden.

Hier hat es gekracht: Die Unfallstelle vor dem Beckenrieder Gemeindehaus. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden, 19. Juni 2019)

Hier hat es gekracht: Die Unfallstelle vor dem Beckenrieder Gemeindehaus. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden, 19. Juni 2019)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.