Lieferwagen schleudert im Tunnel

Am Dienstagmittag kam es im Verbindungstunnel zwischen Lopper- und Kirchenwaldtunnel zu einem Selbstunfall. Der Lieferwagen-Chauffeur blieb unverletzt.

Merken
Drucken
Teilen

Wie die Kantonspolizei Nidwalden in ihrer Mitteilung weiter schreibt, kam der Chauffeur am Ende des Verbindungstunnels mit seinem Wagen im Bereich der Rechtskurve ins Schleudern. In der Folge drehte sich das Fahrzeug um die eigene Achse, kollidierte mit dem bergseitigen Bankett und kam querstehend auf dem Fahrstreifen zum Stillstand.

Verletzt wurde niemand. Auch der Sachschaden sei gering, so die Polizei.

pd/kst