Lücke im Velowegnetz bei Oberdorf verschwindet

Mit einer Strassenraum-Umgestaltung wird die Verkehrssicherheit mit dem Knotenausbau Schulhausstrasse sowie der neuen Erschliessung «Ersatzbau Süd» und der geplanten Wertstoffsammelstelle der Gemeinde Oberdorf erhöht.

Drucken
Teilen

(unp) Mit einer Strassenraum-Umgestaltung wird die Verkehrssicherheit mit dem Knotenausbau Schulhausstrasse sowie der neuen Erschliessung «Ersatzbau Süd» und der geplanten Wertstoffsammelstelle der Gemeinde Oberdorf erhöht. Mit beidseitigen Radstreifen bis zum Siedlungsrand wird eine Lücke im bestehenden kantonalen Radwegkonzept geschlossen. Das Ausführungsprojekt für die Strassenraum-Umgestaltung vom Kreisel Wil bis Hostettli Oberdorf liegt vom 1. Mai bis 31. Mai öffentlich auf. Die Planunterlagen können bei der Gemeindeverwaltung Oberdorf und auf dem Sekretariat der Baudirektion in Stans eingesehen werden. Über allfällige Einwendungen entscheidet der Regierungsrat.