LUZERN: Neuer Leiter bei der Raiffeisenbank

Der neue Bankleiter der Raiffeisenbank Vierwaldstättersee-Süd heisst Christoph Baumgartner. Der 39-Jährige ersetzt Alfred Bossard, der die Bank während 23 Jahren geleitet hatte und per 1. Juli 2014 in die Nidwaldner Regierung gewählt worden war.

Drucken
Teilen
Christoph Baumgartner. (Bild: PD)

Christoph Baumgartner. (Bild: PD)

Baumgartner ist in Nidwalden aufgewachsen. Er studierte Rechtswissenschaften und erwarb sich in Nidwalden das Rechtsanwaltspatent und doktorierte an der Universität in Bern.

Wie die Bank am Donnerstag mitteilte, arbeitete er als juristischer Mitarbeiter im Rechtsdienst das kantonalen Steueramtes Nidwalden sowie bei der Zuger Kantonalbank. Seit 2010 leitet er als Direktor die Nidwaldner Sachversicherung. Er wohnt mit seiner Familie in Büren. (sda)