Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN / NIDWALDEN: Rücktritt aus Spitalrat Luzerner Kantonsspital und Kantonsspital Nidwalden

Andreas Lauterburg hat den Regierungsräten der Kantone Luzern und Nidwalden den Rücktritt aus dem Spitalrat des Luzerner Kantonsspitals und des Kantonsspitals Nidwalden mitgeteilt.
Andreas Lauterburg. (Archivbild Neue LZ)

Andreas Lauterburg. (Archivbild Neue LZ)

Die Demission von Andreas Lauterburg, Stansstad,aus dem Spitalrat Luzerner Kantonsspital und Kantonsspital Nidwalden erfolgt aufgrund seiner persönlichen Arbeitsbelastung, wie die beiden Staatskanzleien am Mittwoch mitteilten. Andreas Lauterburg wurde am 1. Januar 2012 in die beiden (personell identischen) Spitalräte gewählt. Die Regierungen nehmen nun die Regelung der Nachfolge an die Hand.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.