Mit 2,5 Promille hinter dem Steuer

Ein Autofahrer wurde bei Hergiswil mit über 2,5 Promille angehalten. Im Auto waren neben ihm noch drei Kinder im Alter zwischen fünf und neun Jahren.

Drucken
Teilen

Am Sonntag um zirka 17.30 Uhr wurde auf die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Nidwalden gemeldet, dass ein Fahrzeug in auffälliger Fahrweise von Oberdorf in Richtung Autobahn A2 fahre. Eine Mitfahrerin eines Personenwagens informierte die Polizei, dass sie hinter einem Fahrzeug herfahren würden, dessen Lenker immer wieder auf die Gegenfahrbahn gerate. Die sofort ausrückende Patrouille konnte dann den Wagen in Hergiswil, auf der A2 anhalten.

Kindern nicht richtig gesichert

Bei der Kontrolle des Fahrzeuges stellte sich heraus, dass sich drei Kinder im Alter von neun- acht- und fünf Jahren im Fahrzeug befanden. Diese waren zum Teil nicht ordnungsgemäss gesichert. Der Alkotest beim Lenker ergab einen Wert von über 2.5 Promille.

pd/bep