Mitglieder des Vereins Haus für Mutter und Kind bestätigen alle Vorstandsmitglieder

Aufgrund der Coronapandemie haben die Vereinsmitglieder per Post über die Geschäfte abgestimmt. Die Resultate waren deutlich.

Merken
Drucken
Teilen

(stp) Erstmals in der 45-jährigen Geschichte des Vereins Haus für Mutter und Kind konnten die Mitglieder nicht persönlich an der Jahresversammlung teilnehmen. Wie aus einer Meldung des Vereins hervorgeht, war dies wegen der Coronapandemie nicht möglich. Vereinspräsident Peter Emmenegger zeigt sich enttäuscht. Er sagt: «Wie viele andere haben auch wir die statutarische Geschäfte auf dem schriftlichen Weg durchgeführt.»

Hausleiterin Rita Wandeler.

Hausleiterin Rita Wandeler.

Bild:PD

Gemäss Emmenegger war jedoch erfreulich, wie viele Abstimmungscouverts die Vereinsmitglieder eingeschickt hatten. Zudem seien die Ergebnisse klar ausgefallen. Er sagt: «Der Rückfluss der Antwortcouverts war gross und die Abstimmungs- und Wahlresultate eindeutig.» So haben die Vereinsmitglieder alle Geschäfte gutgeheissen und die Vorstandsmitglieder sowie das Präsidium durch die Wiederwahl bestätigt. Verena Theiler, Gründungsmitglied und Rechnungsführerin seit Anbeginn, betont: «Für das geschenkte Vertrauen und die gelebte Solidarität danken wir allen unseren Mitgliedern und Gönnern von Herzen. Sie geben unserer Institution den nötigen Rückhalt.»

Gemäss Mitteilung hat sich das Haus für Mutter und Kind «dank zeitgemässer Betreuungsangebote kontinuierlich zur festen Institution entwickelt». Hier würden Frauen in schwierigen Lebenssituationen gemeinsam mit ihren Kindern ein sicheres Zuhause und persönliche Begleitung finden. Was so einfach klingt, sei jedoch oftmals Schwerstarbeit. Hausleiterin Rita Wandeler erklärt:

«Der Aufenthalt im Haus für Mutter und Kind bedeutet, Zeit zum Nachdenken zu haben.»

Man unterstütze die Frauen in ihrem ganz individuellen Wandel. Das sei anspruchsvoll. Doch die Freude über das Erkennen der eigenen Kräfte mache die Mütter und ihre Kinder stark und glücklich, steht in der Mitteilung weiter.