Die mittlere Krankenkassenprämie ist nur Teil der Wahrheit

Die Krankenkassenprämien steigen 2019 weniger als bisher, zumindest in vielen Fällen und im Durchschnitt. Doch genau dieser Durchschnitt hat auch Tücken. Die vom Bund ermittelte Prämie widerspiegelt nur einen Teil der Wahrheit. Wir zeigen das am Beispiel von Obwalden und Nidwalden.

Markus von Rotz
Drucken
Eine Vielfalt an Kassen versichert uns im Gesundheitswesen. (Bild Keystone/Gaetan Bally)

Eine Vielfalt an Kassen versichert uns im Gesundheitswesen. (Bild Keystone/Gaetan Bally)

303.70 Franken betrage die durchschnittliche Prämie für erwachsene Obwaldner (ab 26 Jahren) nächstes Jahr, für Nidwaldner 292.60 Franken. Dies meldete das Bundesamt für Gesundheit (Ausgabe vom Dienstag). Die Zahl stimmt, aber erstaunt gleichzeitig: Ein Blick auf die Detailprämien der verschiedenen Versicherer zeigt ein ganz anderes Bild. Bei keiner Kasse bezahlen Versicherte mit der günstigsten Franchise von 300 Franken so wenig. Die billigste Prämie mit dieser Versicherungsart liegt in Nidwalden bei 327 Franken (Agrisano), die teuerste bei 454 Franken (Swica). In Obwalden schwankt sie zwischen 326 (Agrisano) und 441 Franken (Kolping).

Das hat seine Gründe. «Die mittlere Prämie ist der gewichtete Durchschnitt über alle Prämien», schreibt das Bundesamt dazu. Es verwende dafür «die von den Versicherern geschätzte Verteilung aller Krankenversicherten auf die verschiedenen Prämien». Im Klartext heisst das, der Durchschnitt wird aus dem Schnitt dessen berechnet, was die Versicherten über alles gesehen und unter Berücksichtigung ihrer jeweiligen Franchise bezahlen. Wer die teuerste Franchise wählt, zahlt pro Monat um die 120 Franken weniger. Die vom Bund errechnete mittlere Prämie würden die Versicherten am ehesten mit einer Franchise von 1500 Franken erreichen. Die vom Bund errechnete, eingangs erwähnte durchschnittliche Prämie steigt in Nidwalden für Erwachsene um 3,4, in Obwalden um 2,8 Prozent, für Kinder in Nidwalden um 3,9 und in Obwalden um 2,5 Prozent.

Alle Details finden Sie online

Krankenkassenprämien Obwalden 2019

Prämien Grundversicherung Erwachsene ohne Unfall, ausgewählte Kassen
Krankenkasse
Franchise 300 Fr.Franchise 500 Fr.Franchise 1000 Fr.Franchise 1500 Fr.Franchise 2000 Fr.Franchise 2500 Fr.
Arcosano Luzern 372361334307280253
Assura Pully 377366339312285258
Atupri Bern 375364337309281254
Concordia Luzern 349339313288263238
CSS Luzern 365355327300273246
Helsana Zürich 352341314286259232
Intras Luzern 437426399372345318
KPT Bern 337326298271---215
Mutuel Martigny 397387360333306279
Progrès Zürich 352341314286259232
Sanagate Luzern 347343309282255228
Sanitas Zürich 353342315287260233
Supra Lausanne 420410383356329302
Sympany V. Basel 373362335308281254
Swica Winterthur 454443416389362335
Visana Bern 382375343316289262

Krankenkassenprämien Nidwalden 2019

Prämien Grundversicherung Erwachsene ohne Unfall, ausgewählte Kassen
Krankenkasse
Franchise 300 Fr.Franchise 500 Fr.Franchise 1000 Fr..Franchise 1500 Fr.Franchise 2000 Fr.Franchise 2500 Fr.
Arcosano Luzern372361334307280253
Assura Pully377366339312285258
Atupri Bern375364337309281254
Concordia Luzern349339313288263238
CSS Luzern365355327300273246
Helsana Zürich352341314286259232
Intras Luzern437426399372345318
KPT Bern337326298271---215
Mutuel Martigny397387360333306279
Progrès Zürich352341314286259232
Sanagate Luzern347343309282255228
Sanitas Zürich353342315287260233
Supra Lausanne420410383356329302
Sympany V. Basel373362335308281254
Swica Winterthur454443416389362335
Visana Bern382375343316289262

Aktuelle Nachrichten