Mondobiotech kauft bis zu 3 Millionen Aktien

Das Innerschweizer Biotechunternehmen Mondobiotech hat mit seinem Hauptaktionär BioPharma Invest einen Aktienkauf vereinbart. Das Unternehmen mit Sitz in Stans kann Aktien zu einem symoblischen Preis erwerben.

Drucken
Teilen
Der Firmensitz der Mondobiotech im Kloster Stans. (Bild: PD)

Der Firmensitz der Mondobiotech im Kloster Stans. (Bild: PD)

So ist es Mondobiotech erlaubt, im Zeitraum zwischen dem 1. Juli 2012 und dem 31. Juli 2015 bis zu 30 Millionen Stammaktien von BioPharma zu erwerben.

Mondobiotech mit Sitz in Stans würde die erworbenen Aktien wiederum an einen Investor verkaufen, teilte das Unternehmen mit. Die Differenzen zwischen dem Kaufpreis der Aktien von BioPharma und dem Verkaufspreis an den Investor erlaubten Mondobiotech, die Arbeitskapital-Anforderungen für die nächsten drei Jahre zu finanzieren, heisst es im Communiqué weiter.

sda