Morgens um 9 Uhr angetrunken in Zaun geprallt

Eine 50-jährige Frau hat in Stansstad einen Unfall gebaut. Die Lenkerin war offenbar betrunken.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Nidwaldner Kantonspolizei am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr. Eine 50-jährige Lenkerin fuhr auf der Seerosenstrasse in Stansstad in Richtung Süden. Weil sie kurz unaufmerksam war, verlor sie die Herrschaft über ihr Fahrzeug und kollidierte heftig mit dem Maschendrahtzaun auf der rechten Seite.

Die Lenkerin blieb unverletzt. Die Polizei stellte bei ihr Alkoholsymptome festgestellt. Der Führerausweis musste ihr zuhanden der Administrativbehörde abgenommen werden. Es ist dabei beträchtlicher Sachschaden entstanden.

pd/rem