Nächtliche Verkehrsumleitungen wegen Bauarbeiten auf der A2 in Hergiswil

Wegen Bauarbeiten auf der A2 kommt es ab Mitte August in beiden Richtungen zu einer zeitweisen Sperrung und Umleitung des Verkehrs.

Drucken
Teilen
Durch die Baustelle auf der A2 in Hergiswil kommt es zu mehreren Verkehrsumstellungen.

Durch die Baustelle auf der A2 in Hergiswil kommt es zu mehreren Verkehrsumstellungen.

Pd / Nidwaldner Zeitung

(mah) Im Zusammenhang mit dem Lärmschutz- und Erhaltungsprojekt der A2 bei Hergiswil stehen zwischen Mitte August und Mitte Oktober einige Verkehrsumstellungen an: Dafür sind Sperrungen in Fahrtrichtung Norden und auch in Fahrtrichtung Süden erforderlich. Ausserdem müsse der Loppertunnel in beide Fahrtrichtungen teilweise gesperrt werden, so das Bundesamt für Strassen Astra.

Für die Belagsarbeiten, welche entlang des Mittelstreifens erfolgen, muss die Überholspur in Richtung Norden während rund einem Monat in die Lärmschutzgalerie verschoben werden. Daneben führen weiterhin zwei Spuren in Richtung Süden durch die Lärmschutzgalerie. Für diese Umstellung wird der Verkehr zwischen der Ausfahrt Hergiswil bis Stans Nord ab Montag, 24. August, während zweier Nächte über das Lokalstrassennetz umgeleitet. Anschliessend wird der Verkehr in Fahrtrichtung Norden während fünf Nächten abgleitet. Dies betrifft die Fahrstrecke von der Ausfahrt Hergiswil bis zur Einfahrt Hergiswil Nord beziehungsweise Luzern-Horw. Der Loppertunnel in Fahrtrichtung Luzern wird dann gesperrt sein.

Zweiter Schritt ist die Instandsetzung der Galerie-Rückwand

Ab Ende September 2020 – in der nächsten Bauphase – werden die beiden Spuren in Fahrtrichtung Süden zur Mittelleitmauer hin verschoben. Entlang der Galerie-Rückwand werden dann Instandsetzungs- und Verstärkungsarbeiten ausgeführt, so das Astra in der Medienmitteilung. Zudem werden Beläge, die Strassenentwässerung sowie die Betriebs- und Sicherheitsausrüstungen erneuert und die bergseitigen Stützmauern verstärkt. Diese Phase daure voraussichtlich bis März 2021. Geplant sind Verkehrsumleitungen ab Montag, 28. September. Dabei wird der Verkehr in Fahrtrichtung Norden und Süden während je rund einer Woche umgeleitet. Um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, werden diese Arbeiten aber nachts ausgeführt.

Genaue Zeitangaben zur Sperrung einzelner Strassenabschnitte sind unter https://www.astra.admin.ch/astra/de/home/themen/nationalstrassen/baustellen/medienmitteilungen/zofingen/a2-hergiswil-verkehrsbehinderungen2.html ersichtlich.