Neue Stellwerke in Dallenwil und Wolfenschiessen

Die Zentralbahn (zb) erneuert die Stellwerke in Dallenwil und Wolfenschiessen. Deshalb kommt es auch zu Zugsausfällen.

Drucken
Teilen
Auch auf dem Bahnhof Wolfenschiessen wird das Stellwerk ersetzt. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue NZ)

Auch auf dem Bahnhof Wolfenschiessen wird das Stellwerk ersetzt. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue NZ)

Die Stellwerke müssen erneuert werden, weil sie das Ende ihrer Lebensdauer erreicht haben und die Beschaffung von Ersatzteilen schwierig bis unmöglich ist. Die Stellwerke werden komplett ersetzt.

Die Erneuerungsarbeiten finden in der Nacht vom 27. auf den 28. Juli statt, wie die zb am Montag mitteilte. Aus diesem Grund fallen am frühen Abend drei Shuttlezüge zwischen Hergiswil und Wolfenschiessen aus.

Ab 21.30 Uhr und bis Betriebsschluss verkehren an Stelle der Züge zwischen Stans und Dallenwil Bahnersatzbusse. Damit die Anschlüsse in Stans Richtung Luzern garantiert werden können, fahren die Busse in Dallenwil etwas früher ab.

sda