Neue Tarife für den Hergiswiler Loppersaal

Der Gemeinderat von Hergiswil hat das Benützungsreglement und die Gebührenordnung für den Loppersaal überarbeitet.

Drucken
Teilen

(unp) Erstmals seit 2002 hat der Gemeinderat das Benützungsreglement und die Gebührenordnung für den Loppersaal sowie die Räumlichkeiten und Aussenplätze der Schulanlagen überarbeitet. Wie er mitteilt, gehört zur Teilrevision auch ein neues Tarifsystem, bei dem die Gebühren für kommerzielle Anlässe erhöht werden. Zudem wird die Restauration neu durch den Veranstalter geführt, mit freier Cateringwahl. Die Verwaltung erfolgt durch die Gemeinde. Die Teilrevision des Benützungsreglements untersteht dem fakultativen Referendum und wird voraussichtlich am 1. August 2020 in Kraft treten.