Neues Mitglied in der Leitung des Elektrizitätswerk Nidwalden

Markus Christen aus Andermatt wurde vom Verwaltungsrat des EWN in die Geschäftsleitung befördert.

Merken
Drucken
Teilen
Markus Christen ist ab 1. November 20 Leiter Geschäftsbereich Vertrieb und Mitglied der Geschäftsleitung beim EWN.

Markus Christen ist ab 1. November 20 Leiter Geschäftsbereich Vertrieb und Mitglied der Geschäftsleitung beim EWN.

Bild: PD

Der Verwaltungsrat des Elektrizitätswerks Nidwalden EWN hat Markus Christen per 1. November in die Geschäftsleitung berufen. Christen ist am 1. September beim EWN als Leiter des Geschäftsbereichs Vertrieb eingetreten. Er verantwortet hauptsächlich die Vertriebs- und Kundenaktivitäten im Bereich Energieverkauf, die Betreuung von Schlüsselkunden sowie die Energiewirtschaft. Zusammen mit seinem Team ist er zudem in Zukunft Ansprechpartner für Smart Energy Themen wie Solarstrom, Speicherlösungen und Elektromobilität.

Markus Christen ist 46 Jahre alt, verheiratet und Vater von drei Kindern. Er wohnt mit seiner Familie in Andermatt. Der Elektroinstallateur und dipl. Elektrotechniker HF absolvierte ein Nachdiplomstudium in Betriebswirtschaft und erlangte anschliessend ein Executive MBA in General Management. Christen war mehrere Jahre für die Urner Dätwyler Gruppe tätig. Zuletzt war er bei Schindler als Head Sales & Marketing Europe auf Konzernstufe tätig. (pd)