NIDWALDEN: 45-Jähriger nach Einbruchdiebstahl festgenommen

In einem Gewerbebetrieb in Stansstad wurde versucht, einzubrechen. Die Täterschaft konnte zwar flüchten, wurde jedoch später von der Polizei festgenommen.

Drucken
Teilen
Der Täter schaffte es zwar ins Gewerbegebäude, wurde jedoch durch den Eigentümer gestört. (Symbolbild / Keystone)

Der Täter schaffte es zwar ins Gewerbegebäude, wurde jedoch durch den Eigentümer gestört. (Symbolbild / Keystone)

Der Einbrecher versuchte am Samstagabend in Stansstad in einen Gewerbebetrieb einzubrechen. Der Täter wurde jedoch im Gebäude durch den Eigentümer gestört und flüchtete, wie die Kantonsspolizei mitteilt. Im Zuge der sofort eingeleiteten Nachfahndung konnte der Tatverdächtige, ein 45-jähriger Schweizer, in Wolfenschiessen angehalten und festgenommen werden. Dieselbe Person wurde bereits am 8. Oktober wegen Verdachts auf gleichgelagerte Delikte durch die Polizei festgenommen. Bereits in den beiden Nächten zuvor kam es in Stansstad und Stans zu einem Einbruchversuch und mehreren Einbruchdiebstählen mit einem Deliktsbetrag von mehrere tausend Franken. Derzeit wird geprüft, ob der 45-Jährige die Einbruchdiebstähle verübt hat.

pd/chg