NIDWALDEN: 51-jähriger Töfffahrer nach Kollision im Spital

In Buochs hat sich eine heftige Kollision ereignet. Dabei verletzte sich ein 51-jähriger Motorradfahrer. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Die Kollision der beiden Fahrzeuge in Buochs war heftig. (Bild: pd)

Die Kollision der beiden Fahrzeuge in Buochs war heftig. (Bild: pd)

Die 33-jährige Autolenkerin war am Freitag, kurz nach 17 Uhr, von Beckenried herkommend in Richtung Buochs unterwegs und beabsichtigte beim Hobiel nach links, Richtung Autobahneinfahrt abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Motorrad, das von Buochs in Richtung Beckenried fuhr.

Durch den Zusammenprall stürzte der 51-jährige Motorradfahrer und verletzte sich. Der Rettungsdienst brachte den Zweiradlenker ins Spital. Der Sachschaden ist erheblich. Die Kantonspolizei Nidwalden sucht Personen, die Beobachtungen zum Unfallhergang gemacht haben und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 041 618 44 66 zu melden.

pd/chg

Das Motorrad erlitt erheblichen Sachschaden. (Bild: pd)

Das Motorrad erlitt erheblichen Sachschaden. (Bild: pd)