NIDWALDEN: Der Kanton führt die Online-Bezahlung für Dienstleistungen ein

Dienstleistungen auf www.nw.ch können neu online bezahlt werden. Das funktioniert mit Mastercard und Visacard.

Merken
Drucken
Teilen
Um eine Dienstleistung reicher: Auf der Website des Kantons Nidwalden kann man mehrere kostenpflichtige Dienstleistungen gleich online bezahlen. (Bild: Schreenshot: luzernerzeitung.ch)

Um eine Dienstleistung reicher: Auf der Website des Kantons Nidwalden kann man mehrere kostenpflichtige Dienstleistungen gleich online bezahlen. (Bild: Schreenshot: luzernerzeitung.ch)

Mit der Einführung eines neuen Moduls auf www.nw.ch können Dienstleistungen der kantonalen Verwaltung neu per Mastercard oder Visacard bezahlt werden. Das teilt die Nidwaldner Staatskanzlei mit.

Wer beispielsweise einen Grundbuchauszug, einen Personenstandsausweis, ein Fischereipatent oder eine Geburtsurkunde elektronisch bestellt, kann dank der Einführung des Moduls i-Payment sofort mit Karten von Mastercard oder Visacard beglichen werden. Mit dem i-Payment-Modul entfällt für die Verwaltung die nachträgliche Rechnungsstellung sowie das Mahnwesen. Die Kunden haben aber weiterhin die Wahl, ob sie lieber eine Rechnung erhalten wollen.

pd/cv