NIDWALDEN: Dieser Smart wollte baden gehen

Nasse Überraschung für einen Autofahrer in Hergiswil: Sein Fahrzeug rollte in den Vierwaldstättersee. Glücklicherweise war niemand im Auto.

Drucken
Teilen
Der Smart rollte führerlos in Richtung Vierwaldstättersee. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Der Smart rollte führerlos in Richtung Vierwaldstättersee. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Das Missglück ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Nidwalden am Mittwochmorgen um 9 Uhr. Ein Autofahrer hatte sein Fahrzeug auf dem Parkplatz beim Restaurant Adler in Hergiswil abgestellt, als sich der Smart aus bisher unbekannten Gründen in Bewegung setzte und vom Parkplatz über die Seestrasse in Richtung Vierwaldstättersee rollte. Im Bereich der Einwasserungsstelle kam das Fahrzeug anschliessend auf der Seite liegend zum Stillstand.

Verletzt wurde bei diesem Vorfall glücklicherweise niemand. Zur Sicherung der Unfallstelle und zur Bergung des Fahrzeugs bot die Polizei die Feuerwehr Hergiswil sowie einen Abschleppdienst auf.

Personen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Kantonspolizei Nidwalden, Tel. 041 618 44 66 zu melden.

pd/rem

Was der Besitzer zum Malheur sagt, lesen Sie am 4. Dezember in der Neuen Nidwaldner Zeitung.

Der Smart ist mit einem Seil gesichert, damit er nicht komplett in den Vierwaldstättersee rollt. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Der Smart ist mit einem Seil gesichert, damit er nicht komplett in den Vierwaldstättersee rollt. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Der Smart wird mit einem Kran geborgen. (Bild: Kurt Liembd)

Der Smart wird mit einem Kran geborgen. (Bild: Kurt Liembd)

Die Unfallstelle beim Restaurant Adler in Hergiswil. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Die Unfallstelle beim Restaurant Adler in Hergiswil. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)