Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

NIDWALDEN: Eine Verletzte nach Auffahrunfall in Oberdorf

In Oberdorf sind am Montagnachmittag zwei Autos ineinander geprallt. Eine Person wurde verletzt.
Eine Frau musste ins Spital gebracht werden (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Eine Frau musste ins Spital gebracht werden (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Nidwalden am Montagnachmittag um 16.55 Uhr auf der Kantonsstrasse in Oberdorf. Die beiden Autos fuhren von Dallenwil in Richtung Oberdorf, als bei der unteren Allmend eine Autofahrerin nach links in die Dallenwilerstrasse abbiegen wollte. Wegen des Gegenverkehrs musste sie ihr Auto abbremsen. Der nachfolgende Lenker bemerkte dies zu spät, worauf es laut Mitteilung zu einer «massiven Auffahrkollision» kam.

Die Lenkerin des vorderen Fahrzeugs wurde dabei verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital nach Stans gebracht werden. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen ist beträchtlich.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.