NIDWALDEN: Frontalkollision fordert eine Verletzte

Bei einer Frontalkollision in Ennetbürgen ist eine Person verletzt worden. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Drucken
Teilen
Am Auto entstand beträchtlicher Schaden. (Bild: Kapo NW)

Am Auto entstand beträchtlicher Schaden. (Bild: Kapo NW)

Eine Person wurde beim Unfall verletzt. (Bild: PD)

Eine Person wurde beim Unfall verletzt. (Bild: PD)

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Kantonspolizei Nidwalden am Dienstagmittag gegen 12.50 Uhr auf der Stanserstrasse in Ennetbürgen.

Eine Autofahrerin fuhr von Ennetbürgen in Richtung Stans. Als eine weitere Autolenkerin, die nicht Vortritt hatte, von der Einfahrt Ruag in die Stanserstrasse einbiegen und in Richtung Ennetbürgen fahren wollte, krachte es.

Eine Person wurde beim Unfall verletzt. Der Rettungsdienst brachte beide Lenkerinnen zur Kontrolle ins Spital nach Stans. Zur Bergung der Unfallfahrzeuge bot die Polizei einen Abschleppdienst auf.

pd/rem