NIDWALDEN: Fussgängerin von Auto angefahren und verletzt

In Hergiswil hat sich am Mittwochabend ein Verkehrsunfall ereignet. Eine Frau, welche die Strasse überquerte, wurde von einem Auto angefahren und verletzt.

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich auf der Seestrasse in Hergiswil beim Seehotel Pilatus (links im Bild). (Bild: Google Maps)

Der Unfall ereignete sich auf der Seestrasse in Hergiswil beim Seehotel Pilatus (links im Bild). (Bild: Google Maps)

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Kantonspolizei Nidwalden am Mittwochabend gegen 19.40 Uhr auf der Seestrasse. Eine Autofahrerin fuhr auf der Seestrasse von Stansstad in Richtung Luzern, als eine dunkel gekleidete Frau die Strasse, abseits eines Fussgängerstreifens, beim Seehotel Pilatus, überquerte.

In der Folge kam es zwischen dem Fahrzeug und der Passantin zu einer Kollision. Die Fussgängerin kam dabei zu Fall und zog sich noch unbekannte Verletzungen zu. Sie wurde zur medizinischen Abklärung mit dem aufgebotenen Rettungsteam ins Kantonsspital nach Stans gebracht. Die Polizei klärt nun den genauen Unfallhergang ab. Der Sachschaden ist gering.

pd/rem