NIDWALDEN: Kehrsitenstrasse wird erneut gesperrt

Die Strasse zwischen Stansstad und Kehrsiten wird erneut wegen Bauarbeiten während fünf Tagen komplett gesperrt. Fussgänger und Warentransporteure müssen für die Strecke ein Schiff benützen.

Drucken
Teilen
Wird erneut gesperrt: die Kehrsitenstrasse.

Wird erneut gesperrt: die Kehrsitenstrasse.

Die Sperrung der Kehristenstrasse erfolgt vom 29. September bis zum 3. Oktober 2014. In der Zeit würden Baustelleninstallationen und ein Schutztunnel, der während Felssicherungsarbeiten benötigt worden war, zurückgebaut, teilte die Nidwaldner Baudirektion am Freitag mit.

Für den Personenverkehr wird ein Schiff im Stundentakt Kehrsiten mit Stansstad verbinden. Zudem zirkuliert fünf Mal täglich und für Notfälle ein Lastschiff. Dasselbe Regime hatte bereits beim Aufbau des Tunnels Ende April/Anfang Mai gegolten.

Zwischen Stansstad und Kehrsiten im Bereich Fischeregg war aus Sicherheitsgründen ein 17 Meter hoher und 720 Tonnen schwerer Felsturm oberhalb der Strasse abgebaut worden. Zudem sind Schutznetze installiert worden. (sda)