Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

NIDWALDEN: Menschen mit Handicap können in Buochs Kajak fahren

Ab sofort können Menschen im Rollstuhl das Kanu-Angebot der Kanuwelt Buochs nutzen. Die Stiftung Cerebral stellt dafür entsprechende Kajaks und Spezialmaterial zur Verfügung.
Mit den angepassten Kajaks sind Personen im Rollstuhl sicher unterwegs. (Bild: PD)

Mit den angepassten Kajaks sind Personen im Rollstuhl sicher unterwegs. (Bild: PD)

Dank speziellen Kajaks können ab sofort auch Menschen im Rollstuhl Kajak fahren. Dafür sorgen die Stiftung Cerebral und die Kanuwelt Buochs. Die Stiftung Cerebral finanziert hierfür das Spezialmaterial. Die Kanuwelt Buochs vermietet die Spezialkajaks an Interessierte und instruiert die betroffenen Familien entsprechend. Erstmals können während den Kanu-Erlebnistagen vom 21. und 22. Mai in Buochs beim Hafen Besucher mit und ohne Behinderungen Spezialkajaks ausprobieren.

Mit den Kanu-Erlebnistagen möchte die Kanuwelt Buochs den Kanusport einer breiten Öffentlichkeit näher bringen. Jedermann kann an diesem Wochenende unterschiedliche Kanu und Kajaks testen und sich von Experten beraten lassen.

Längerfristig möchte die Stiftung Cerebral mit weiteren Kajakschulen zusammenarbeiten und sie mit Spezialmaterial ausrüsten. Ziel des Angebotes ist es, dass Familien mit behinderten Angehörigen in der ganzen Schweiz Kajakfahren können. Damit werde zur Integration von Menschen mit Behinderung beigetragen, heisst es in einer Medienmitteilung.

pd/rem

Dadurch wird behinderten Menschen ein einzigartiges Erlebnis ermöglicht. (Bild: PD)

Dadurch wird behinderten Menschen ein einzigartiges Erlebnis ermöglicht. (Bild: PD)

Dank einem ausgeklügelten System können Personen im Rollstuhl trotzdem Kanufahren. (Bild: PD)

Dank einem ausgeklügelten System können Personen im Rollstuhl trotzdem Kanufahren. (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.