NIDWALDEN: Polizei stellt 37 Hanfpflanzen sicher

Ein 45-jähriger Schweizer hat Hanfpflanzen gezüchtet und Marihuana hergestellt. Nun muss er sich vor Gericht verantworten.

Drucken
Teilen
Die Polizei stellte 37 Hanfpflanzen sicher. (Symbolbild Polizei)

Die Polizei stellte 37 Hanfpflanzen sicher. (Symbolbild Polizei)

Die Polizei hat in Stans eine Liegenschaft durchsucht, nachdem sich der Verdacht erhärtet hatte, dass ein Mann Hanfpflanzen herstelle. Die Polizei stellte insgesamt 37 Hanfpflanzen und 130 Gramm Marihuana sicher.

Der 45-jährige Schweizer musste sich auf dem Polizeiposten in Stans zum Sachverhalt äussern, danach wurde er entlassen. Er muss sich wegen Anbau, Konsum und Besitz von Betäubungsmitteln vor Gericht verantworten.

pd/rem