NIDWALDEN: Radfahrer nach Kollision an Kopf verletzt

Bei einem Verkehrsunfall im Kreisel Feld in Stansstad ist eine Person verletzt worden. Der Radfahrer musste mit Kopfverletzungen ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

Am Mittwoch, kurz vor 19 Uhr, fuhr eine Autolenkerin auf der Stanserstrasse in Richtung Hergiswil. Beim Einmünden in den Kreisel Feld übersah die 60-jährige Lenkerin einen von links kommenden Velofahrer. Nach Angaben der Kantonspolizei Nidwalden kam es in der Folge zu einer Kollision, bei der der 41-jährige Zweiradlenker stürzte und sich dabei Kopfverletzungen zuzog. Der Rettungsdienst bracht ihn ins Kantonsspital Nidwalden.

pd/chg