Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

NIDWALDEN: Regierungsgebäude wird saniert – NKB gewährt Staatskanzlei «Asyl»

Im kommenden Jahr wird das Haus am Dorfplatz 2 in Stans saniert. Im ehemaligen NKB-Hauptsitz ist heute die Staatskanzlei untergebracht. Sie zieht für die Dauer der Bauarbeiten um.
Das Regierungsgebäude am Dorfplatz 2 in Stans. (Bild: PD)

Das Regierungsgebäude am Dorfplatz 2 in Stans. (Bild: PD)

Martin Uebelhart

martin.uebelhart@nidwaldnerzeitung.ch

Vor zwei Jahren hat die Nidwaldner Kantonalbank (NKB) eine Machbarkeitsstudie zur Sanierung des Regierungsgebäudes am Dorfplatz 2 in Stans erstellen lassen. Daraufhin hat die Bank als Eigentümerin und Vermieterin entschieden, das unter Denkmalschutz stehende Haus aus dem Jahr 1932 umfassend zu sanieren. «Wir sind bestrebt, den Wert dieser historischen Liegenschaft als eines der Wahrzeichen von Stans zu erhalten und der Regierung und dem Kanton auch in Zukunft repräsentative, zeitgemässe und moderne Räumlichkeiten zu bieten», wird Andreas Mattle, Leiter Logistik & Services bei der NKB, in einer Medienmitteilung zitiert.

Bis im Mai 1998 war der repräsentative Bau der Hauptsitz der Bank. Das Gebäude sei bis jetzt noch nie umfassend renoviert worden, sagt Peter Bircher, Leiter Marketing & Kommunikation der NKB, auf Anfrage. Bevor der Kanton im September 1998 ins Gebäude einzog, sind die ehemaligen Bankräumlichkeiten für rund 700'000 Franken sanft renoviert worden, wie dem Geschäftsbericht 1998 zu entnehmen ist.

Nebst einer grundlegenden Optimierung der Raumaufteilung und grossflächigen Instandhaltungsarbeiten an der Aussenhülle wird das Gebäude hindernisfrei erschlossen. Im Weiteren verfügt das Haus nach der Sanierung über einen Lift, haustechnische Anlagen auf dem neuesten Stand und ein grosses Sitzungszimmer im Dachgeschoss. Letzteres kann auch durch die landrätlichen Kommissionen genutzt werden und bietet Platz für 20 Personen. Der alte Bankratssaal bleibt erhalten und dient weiterhin als Sitzungszimmer. «Optisch wird das Gebäude nicht verändert», betont Bircher. «Das Erscheinungsbild für den gesamten Dorfplatz bleibt somit erhalten.»

Staatskanzlei zieht an die Stansstaderstrasse

Die Staatskanzlei des Kantons, die im Gebäude untergebracht ist, geniesst während der Bauarbeiten Gastrecht beim heutigen Hauptsitz der NKB an der Stansstaderstrasse 54. Auf dem Kiesplatz neben dem Gebäude entsteht ein Provisorium. «Dieses wird grösser sein als die Container, die wir beim Umbau der Schalterhalle aufgestellt hatten», hält Peter Bircher fest. Dem Regierungsrat stellt die NKB in der Übergangsphase Räume am Hauptsitz für seine wöchentlichen Sitzungen zur Verfügung. Nach dem Umbau hält der Regierungsrat seine Sitzungen wieder im angestammten Regierungsratssaal ab. Die Staatskanzlei und die ebenfalls im Regierungsgebäude untergebrachte Zentralschweizer Regierungskonferenz ziehen ebenfalls Ende 2018 wieder ein.

Wie viel die NKB in die Sanierung im kommenden Jahr investiert, will Bircher nicht genau beziffern: «Es handelt sich um einen siebenstelligen Betrag.» Ebenso einen siebenstelligen Betrag – nämlich ziemlich genau eine Million Franken – hat der Kanton fürs kommende Jahr ins Budget der Investitionsrechnung aufgenommen. So viel kostet der Mieterausbau, wie Baudirektor Josef Niederberger im Gespräch mit unserer Zeitung sagt. Unter anderem werden auch der Regierungsratssaal und die angrenzenden Räume komplett neugestaltet.

In Zusammenhang mit der Sanierung habe man mit der NKB auch über einen möglichen Kauf des Gebäudes seitens des Kantons diskutiert. «Man ist sich dann aber einig geworden, dass die NKB die Immobilie in ihrem Besitz behält.» Der Kanton habe mit der Bank eine langfristige Miete vereinbart.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.