NIDWALDEN: Rotlicht missachtet – da krachts

In Stans hat sich am Donnerstag ein Verkehrsunfall ereignet. Eine Autolenkerin übersah eine Ampel, die auf rot war.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Nidwalden am Donnerstag in Stans. Eine 21-jährige Autofahrerin fuhr gegen 20.30 Uhr von der Oberstmühle in Richtung Knoten 3 und wollte nach links Richtung Dorf Stans abbiegen. Zu diesem Zeitpunkt war aus ihrer Richtung die Lichtsignalanlage auf Rot geschaltet.

Beim Einmünden auf die Stansstaderstrasse kollidierte sie mit dem von rechts herannahenden und dorfeinwärts verkehrenden Fahrzeug. Es entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

pd/rem