NIDWALDEN: Spatenstich für Überbauung «Obere Bitzi» in Stans

Mit dem Spatenstich ist der Startschuss für die Realisierung der zweiten Etappe der Überbauung «Obere Bitzi» in Stans erfolgt. Geplant sind total 19 Eigentumswohnungen.

Merken
Drucken
Teilen
Spatenstich am Montag für die Realisierung der zweiten Etappe der Überbauung «Obere Bitzi» in Stans. (Bild PD)

Spatenstich am Montag für die Realisierung der zweiten Etappe der Überbauung «Obere Bitzi» in Stans. (Bild PD)

An der «Oberen Bitzi» in Stans entstehen zwei Wohnhäuser mit insgesamt 19 Eigentumswohnungen. Das Angebot reicht von 3,5- bis 5,5-Zimmer-Wohnungen mit einer Netto-Fläche von 86 bis 173 Quadratmetern.

Das Projekt hat die Eberli Entwicklung AG in Sarnen entwickelt. Die Architektur realisierte das Team der CAS Chappuis Aregger Solèr AG aus Willisau.

Mit dem Spatenstich vom Montag ist der Startschuss für die Realisierung der zweiten Bauetappe in der «Oberen Bitzi» in Stans erfolgt, wie Eberli Sarnen AG mitteilt. Bereits vor sechs Jahren hat sie in der ersten Bauetappe 27 Eigentumswohnungen realisiert. Zudem entstehen 39 Parkplätze im Untergeschoss.

pd/rem