NIDWALDEN: «Stans lacht» startet ins Jubiläumsjahr

Zum zehnten Mal geht das Humorfestival «Stans lacht» im Herbst über die Bühne. Der Appetit darauf wird aber schon früher geweckt.

Om
Drucken
Teilen
Das Duo Oropax: Bei ihnen bleibt kein Auge trocken - vor Lachen ... (Bild: Archiv Neue LZ)

Das Duo Oropax: Bei ihnen bleibt kein Auge trocken - vor Lachen ... (Bild: Archiv Neue LZ)

«Klein, aber oho» lautete der Tenor nach der ersten Ausgabe von «Stans lacht» im Jahr 2004. Inzwischen hat das Humorfestival eine beachtliche Grösse erreicht und sich in der Szene etabliert. Beim neunten Festival im vergangenen Jahr liessen sich knapp 2500 Zuschauer das Lacherlebnis nicht entgehen.

Heuer steht die 10. Auflage auf dem Programm und dafür haben sich die Organisatoren einiges einfallen lassen. Wer im Herbst auf der Bühne stehen wird, bleibt noch eine Weile ein Geheimnis. Nur so viel verrät Mitorganisator Albi Christen: «Wir präsentieren zum Jubiläum genau zehn Künstler, die schon einmal bei uns aufgetreten sind.»

Shows werden abgekoppelt

Mit den zehn Künstlern in einer Woche wäre das Programm allerdings zu überladen. Deshalb geht das Festival neue Wege und bietet in den Monaten Mai bis Juli mit drei Veranstaltungen einen ersten Vorgeschmack, auf was sich die Besucher im September gefasst machen dürfen.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Nidwaldner Zeitung oder als AbonnentIn kostenlos im E-Paper.