NIDWALDEN: Tödlicher Motorradunfall auf A2 bei Beckenried

Auf der Autobahn A2 bei Beckenried hat sich am Montagmittag ein tödlicher Unfall ereignet. Ein ausländischer Motorradfahrer stürzte und verstarb noch am Unfallort.

Merken
Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich im Seelisbergtunnel Fahrtrichtung Norden. (Bild: Google Maps)

Der Unfall ereignete sich im Seelisbergtunnel Fahrtrichtung Norden. (Bild: Google Maps)

Der Motorradlenker war um 12 Uhr auf der A2 in Richtung Norden unterwegs, schreibt die Nidwaldner Polizei. Er fuhr als Letzter in einer Gruppe von Motorrädern als er ausgangs Seelisbergtunnel mit dem rechtsseitigen Bankett kollidierte und stürzte.

Der Lenker blieb verletzt auf der Fahrbahn liegen. Trotz sofort eingeleiteter Reanimation durch Drittpersonen, Polizei und Rettungsdienst verstarb der Mann noch am Unfallort.

Die genaue Unfallursache wird durch die Staatsanwaltschaft Nidwalden in Zusammenarbeit mit der Polizei abgeklärt. Der Verkehr in Richtung Norden wurde nach dem Unfall für eineinhalb Stunden gesperrt.

Auch ein Helikopter der Rega war im Einsatz.

pd/zfo