NIDWALDEN: Töfffahrer nach Unfall in Ennetbürgen verletzt

Bei einem Unfall in Ennetbürgen hat sich ein Töfffahrer Verletzungen zugezogen. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr in Ennetbürgen. Ein Töfffahrer fuhr auf der Stanserstrasse von Ennetbürgen in Richtung Stans. Zur selben Zeit wollte ein Auto von rechts, bei der RUAG, in die Stanserstrasse in Richtung Ennetbürgen einmünden.

In der Folge kam es zu einer seitlich frontalen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der verletzte Töfffahrer wurde mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital Nidwalden überführt. Der Sachschaden ist erheblich. Für den Abtransport des Unfallfahrzeuges wurde ein Abschleppdienst aufgeboten. Der Personenwagenlenker blieb unverletzt.

Um den genauen Unfallhergang zu klären, bittet die Polizei allfällige Zeugen, sich bei der Kantonspolizei
Nidwalden, Telefon 041 618 44 66, zu melden.

pd/rem