Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

NIDWALDEN: Über den Bürgenstock fliegen und in den Charts landen

Zu ihrer neusten Popsingle hat Fleur Magali aus Ennetbürgen ein Video in ihrer Heimat gedreht. Die Psychologin setzt voll auf die Musik.
Philipp Unterschütz
Die Sängerin Fleur Magali (vorn) mit Daniel Meier am Niederbauen bei Aufnahmen der Gleitschirmszenen in ihrem Videoclip. (Bild Philipp Unterschütz)

Die Sängerin Fleur Magali (vorn) mit Daniel Meier am Niederbauen bei Aufnahmen der Gleitschirmszenen in ihrem Videoclip. (Bild Philipp Unterschütz)

Seit einigen Tagen hört man den Song schon im Äther. Mit «Hungry 4 Your Love» hat Fleur Magali (Volkart) eine sommerlich-leichte Popnummer komponiert und eingespielt, die nicht zuletzt auch wegen des Arrangements mit Ukulele sehr eingängig daherkommt. Im Gegensatz zu ihren ersten beiden Singles – zwei vom Piano getragenen Balladen –, die sie dieses Jahr schon veröffentlicht hat, geht der neue Song auch in die Beine. «Als junger Mensch habe ich auch Lust auf Bewegung, auf Tanzgefühle. Die schnellere Musik ist in mir drin, und da hat mich der bisherige Stil mit Piano schon etwas eingeschränkt», erklärt die in Ennetbürgen aufgewachsene Singer-Songwriterin.

Sie hat sich entschieden: Fleur Magali will alles auf die Karte Musik setzen. Der Entscheid, ob sie nach ihrem 5-jährigen Psychologiestudium im psychologischen Bereich arbeiten wollte oder nicht, sei ihr schwergefallen, erzählt die 27-jährige. «Aber die Musik war mir einfach wichtiger. Mein Ziel ist es, davon leben zu können.» Dass der Weg dahin noch lang sein könnte, ist ihr bewusst. Momentan arbeitet Fleur Magali in Zürich noch während zwei Tagen pro Woche mit Kindern, die vom Asperger-Syndrom betroffen sind.

Verbundenheit zur Heimat

Diese Arbeit und wohl auch die Nähe zum Musikgeschäft sind es, die Fleur Magali in Zürich halten. «Zürich ist kein Vergleich zum sehr schönen Ennetbürgen und zu Nidwalden», findet sie. «Aber das Arbeitsangebot ist halt einfach besser für mich. Manchmal frage ich mich aber schon, ob ich in Zürich bleiben soll.» Ihre Familie lebt nach wie vor in Ennetbürgen. Und sie hat auch immer noch regen Kontakt mit Emil Wallimann, Leiter der Musikschule, an welcher der Grundstein für ihre späteren musikalischen Aus- und Weiterbildungen gelegt wurde.

Im Video zu «Hungry 4 Your Love» zeigt Fleur Magali ihre Verbundenheit zu ihrer Heimat. Gedreht wurde es auf dem Bürgenstock, beim Hammetschwandlift oder am Niederbauen beim Gleitschirmfliegen. Die für einen Sommersong fast obligaten Wasser- und Swimmingpool­szenen entstanden im Pool des Elternhauses in Ennetbürgen. Fleur Magali gibt sich im Video auch deutlich «sexier» als bisher. Dass sie als ausgebildete Psychologin in die Trickkiste der «Sex sells»-Marketinginstrumente gegriffen habe, verneint sie. «Ich bin kein taktischer Typ. Ein Sommersong darf doch auch sexy sein, das gehört zur Jahreszeit, und es wäre schade, wenn das ausgeschlossen würde. Als junge Frau spüre ich den Puls des Lebens, das muss aus mir raus», lacht Fleur Magali und fügt bei, in der ernsten und analytischen Psychologie habe es dafür gar keinen Platz.

«Loszulassen ist befreiend»

Und trotz des vielleicht verfänglichen Titels hat der Song nichts mit Sex zu tun. «Es ist ein Beziehungssong. Es geht um das Gefühl, das man hat, wenn man in einer Beziehung mehr will», erklärt Fleur Magali und meint damit Schritte in einer Beziehung wie heiraten oder Kinder haben. Es sei ein grosser Entscheid, einen Partner zu wählen. Insofern stehen die Ballone im Video für ihre vielen Gefühle. «Und irgendwann nicht mehr darüber nachzudenken, sondern loszulassen, ist schön und befreiend.» Sie weiss, dass es angesichts der Konkurrenz schwierig ist, einen Tophit landen zu können. «Ich möchte einfach weiter kommen, als ich es bisher geschafft habe, und da ich mehr Zeit investieren kann, sollte das eigentlich möglich sein.» Die bisherigen Resonanzen auf den Song seien jedenfalls gut.

Debütalbum ist verschoben

Bereits hat Fleur Magali eine vierte Single mit Video in Arbeit, die dann im Herbst mit den bisherigen drei und einigen Remixes und Pianoversionen auf einer EP erscheinen wird. Die ursprünglich auf Herbst geplante Debüt-CD ist vorerst verschoben. Und das, obwohl sie 30 fertige Songs hätte und 50, die schon weit fortgeschritten sind. «Ich bin mir aber noch nicht im Klaren, wie es am Ende tönen soll. Ich will ja nicht eine Platte machen, nur damit ich sie ins Regal stellen kann.»

Philipp Unterschütz

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.