Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

NIDWALDEN: Zwei Holländer streifen sich auf A2 bei Beckenried

Auf der Autobahn A2 ist es am Sonntagabend auf Höhe Beckenried zu einem Unfall gekommen. Involviert waren zwei Fahrzeuge aus Holland.
Der Unfall ereignete sich auf der A2 Höhe Beckenried. (Symbolbild Keystone)

Der Unfall ereignete sich auf der A2 Höhe Beckenried. (Symbolbild Keystone)

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Kantonspolizei Nidwalden am Sonntagnachmittag um 16.50 Uhr in Beckenried. In der Baustelle vor dem Seelisbergtunnel fuhr ein Auto mit Wohnanhänger auf dem Normalstreifen der Autobahn A2 in Richtung Süden. Als der Fahrzeuglenker auf den Überholstreifen wechselte, übersah er ein links neben ihm fahrendes Auto.

In der Folge kam es zu einer Streifkollision zwischen dem Wohnanhänger und dem Auto. Das auf dem Überholstreifen fahrende Auto prallte in eine Abschrankung, welche die beiden Überholstreifen trennt. Dadurch wurde der Verkehr auf der Gegenfahrbahn in Richtung Norden behindert.

An beiden Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Wegen der Behinderung in Richtung Norden kam es zu einem Verkehrsstau. Für die Bergung des Unfallfahrzeuges und für die Instandstellung der Autobahneinrichtung musste eine Abschleppunternehmen und der Strassenunterhaltsdienst Zentras aufgeboten werden.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.