NIDWALDEN: Zwei Unfälle auf Nidwaldner Strassen

In Oberdorf und im Verbindungstunnel der Autobahnen A8 und A2 haben sich am Montag zwei Unfälle ereignet – praktisch zeitgleich.

Drucken
Teilen

Die beiden Unfälle ereigneten sich laut Angaben der Kantonspolizei Nidwalden am Montagnachmittag um 15.50 Uhr. Auf der Autobahn A8 fuhr eine Autolenkerin in Richtung Süden, als sie kurz vor dem Einmünden in den Kirchenwaldtunnel in der Rechtskurve die Herrschaft über ihr Fahrzeug verlor. Das Auto geriet ins Schleudern und prallte in die rechte Tunnelwand. Es entstand Sachschaden am Fahrzeug. Verletzt wurde niemand.

In Oberdorf prallte eine Autofahrerin bei der Verzweigung Gigi in einen Randstein und in einen Pfeiler der Verkehrsteilerinsel, als sie abbiegen wollte. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

pd/rem